Aktuelle Infos
  Unser Verein     Unser Hafen     40Jahre WSV-Bettingen e.V.     Bildergalerie     Aktuelle Termine     Gästebuch     Links     Sitemap     Intern  
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Impressum
Haftungsausschluss
Datenschutzerklärung

Führerscheinfreiheit bis einschließlich 15 PS

Die Verordnung zur Änderung sportbootrechtlicher Vorschriften im See- und Binnenbereich wurde im Bundesgesetzblatt I vom 16.10.2012 veröffentlicht und ist am 17. Oktober 2012, in Kraft getreten.
Danach gilt ab sofort folgende Regelung:
Im Binnenbereich dürfen Personen ab 16 Jahren Sportboote bis zu einer Länge von 15 Metern führerscheinfrei führen, sofern die Nutzleistung der Antriebsmaschine nicht mehr als 11,03 kW (15 PS) beträgt und keine gewerbsmäßige Nutzung stattfindet. Diese Neuregelung findet auf dem Rhein keine Anwendung, weil bei einer Nutzleistung von mehr als 3,68 kW aufgrund internationaler Vorgaben für den Rhein auf nationaler Basis derzeit keine Ausnahme von der Fahrerlaubnispflicht gewährt werden kann.
Im Seebereich dürden wie bislang altersunabhängig Sportboote bis zu einer maximalen Nutzleistung von 3,68 Kilowatt (5 PS) ohne Sportbootführerschein geführt werden, so lange keine gewerbliche Nutzung vorliegt. Bei einer Nutzleistung von 3,69 bis 11,03 kW muss der Schiffsführer auch im Seebereich mindestens 16 Jahre alt sein, um ein Sportboot zu privaten Zwecken fürerscheinfrei führern zu können. Eine Längenbegrenzung für Sportboote gibt es weiterhin nicht. (Quelle: www.bmvbs.de


Hauptversammlung 2013
Trailerfahren